Tourenprogramm

Hier finden Sie die aktuellen Touren unserer Sektion für 2020.

Ab sofort können Sie sich direkt online anmelden. Eine Anmeldung über die Geschäftsstelle ist aber weiterhin auch möglich. Kurzfristige Anmeldungen außerhalb der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sind nur direkt über den Tourenleiter-/in möglich.

Bitte schauen Sie auch einmal auf die Ausrüstungsliste zum Download. Hierbei handelt es sich um eine Empfehlung.

Damit Sie sich optimal auf Ihre Tour vorbereiten können, haben wir Ihnen wichtige organisatorische Informationen zusammen gestellt:

Organisatorisches von A-Z zum Download.

Aktive Filter: =mittel Bergtour

Königsee – Kühroint Alm – St. Bartholomä

Bergtour | Mittel | bis 1.000 Hm
800 Hm, Der Abstieg nach St, Bartholomä ist steil und ausgesetzt - Trittsicherheit erforderlich !

derzeit ungewiss – Mondscheinspitze – Plumsjoch / Achensee

Bergtour | Mittel | bis 1.500 Hm
1200 Hm. z.T. brüchiger Fels, absulute Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich ! Einige Kletterstellen (I) ohne Sicherung !

3,5 Tage Karwendel

Bergtour | Mittel
Leicht erreichen wir von Scharnitz aus am Donnerstag die bekannte Pleisenhütte und wandern am nächsten Tag anspruchsvoll über den Toni-Gaugg-Weg zum Karwendelhaus. Von dort aus führt unsere Tour am Samstag weiter über den Bäralpsattel und den schmalen Gjaidsteig zur Hochlandhütte. Von dort aus steigen wir am nächsten Tag ab zurück nach Scharnitz, Entsprechende Ausrüstung, Schwindelfreiheit und Trittsicherheit sind absolut notwendig, bei gutem vorhandenen Wetter, eröffnet sich ein tolles Erlebnis in der einsamen Bergwelt des Karwendels.

derzeit ungewiss – Torkopf / Hinterriss

Bergtour | Mittel | bis 1.500 Hm
1100 Hm. Der Anstieg zum Torkopf erfordert Trittsicherheit, da abschüssiges Gelände.

derzeit ungewiss – Sonnjoch 2457m

Bergtour | Mittel | bis 1.500 Hm
über Bärenlahnersattel, ca. 1300hm, Trittsicherheit und Schwindelfreiheit erforderlich, leichte Kletterei im I. Grad

derzeit ungewiss – Pleisenspitze 2569 m

Bergtour | Mittel
lange aber technisch unschwierige Tour mit gut bewirtschafteter Hütte in schönster Panoramalage