Tourenprogramm

Das Tourenprogramm 2023 ist online und unsere Tourenleiter haben wieder ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. So ist sicher für jeden Anspruch und jedes Können etwas dabei. Viel Spaß beim Schmökern und Auswählen!

Bitte melde Dich direkt bei den einzelnen Tourenbeschreibungen über den entsprechenden Button an. Eine Anmeldung über die Geschäftsstelle ist aber auch möglich.

Kurzfristige Anmeldungen außerhalb der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sind nur direkt über den Tourenleiter-/in möglich.

Touren können nur stattfinden, wenn mindestens 3 Teilnehmer angemeldet sind.

Es gelten die Teilnehmergebühren für alle Touren und Ausbildungen/Kurse verpflichtend. Tourengebühr für Mitglieder der Sektion Tegernsee pro Tag: Touren 10 €, Ausbildungen 20 €, Jugend die Hälfte.  Teilnehmer anderer Sektionen/ Nichtmitglieder pro Tag: Touren 20 €, Ausbildungen: 30 €, Jugend die Hälfte.  

Schau Dir auch gern mal die Ausrüstungsliste zum Download an. Hierbei handelt es sich um eine Empfehlung.

Damit Du Dich optimal auf Deine Tour vorbereiten kannst, haben wir Dir wichtige organisatorische Informationen zusammen gestellt:

Organisatorisches von A-Z zum Download.

Gern kannst Du Dir bestimmte Ausrüstungsgegenstände, Karten und Führer leihen sowie Karten, Bücher und die Snowcard bei uns in der Geschäftsstelle kaufen.


Das Tourenprogramm 2024 wird ab dem 15.12.2023 ab 8 Uhr veröffentlicht.

Reservierungen und Buchungen nehmen wir gerne ab diesem Tag online oder auch direkt in der Geschäftsstelle entgegen.


Kahlersberg über Gotzenalm

Bergtour | Mittel, Schwierig
1. Tag: Mit dem Schiff geht es zur Haltestelle Kessel im Königssee. Weiter folgt der Aufstieg zur Gotzenalm über den ehemaligen Reitsteig aus Hofjagdzeiten hinauf zur Gotzentalalm. Dieser Weg liegt hauptsächlich im Wald. Von der Gotzentalalm geht es auf dem Versorgungsweg weiter bis zur Gotzenalm, wunderschön gelegen auf einem Almplateau und Blick in die Watzmann Ostwand. 2. Tag: Aufstieg zum Kahlersberg über den Mauslochsteig, einen anspruchsvollen, an den schwierigen Stellen aber mit Drahtseilen gesicherten Steig durch die Westseite des Berges. Der Kahlersberg ist auch bekannt als Berg der Steinböcke. Abstieg über denselben Weg zurück zur Gotzenalm. 3. Tag: Abstieg über Landtal oder Kaunersteig zur Schiffanlegestelle Salet. Zurück mit dem Schiff nach Schönau.