Tourenprogramm

Das Tourenprogramm 2023 ist online und unsere Tourenleiter haben wieder ein vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. So ist sicher für jeden Anspruch und jedes Können etwas dabei. Viel Spaß beim Schmökern und Auswählen!

Bitte melde Dich direkt bei den einzelnen Tourenbeschreibungen über den entsprechenden Button an. Eine Anmeldung über die Geschäftsstelle ist aber auch möglich.

Kurzfristige Anmeldungen außerhalb der Öffnungszeiten der Geschäftsstelle sind nur direkt über den Tourenleiter-/in möglich.

Touren können nur stattfinden, wenn mindestens 3 Teilnehmer angemeldet sind.

Es gelten die Teilnehmergebühren für alle Touren und Ausbildungen/Kurse verpflichtend. Tourengebühr für Mitglieder der Sektion Tegernsee pro Tag: Touren 10 €, Ausbildungen 20 €, Jugend die Hälfte.  Teilnehmer anderer Sektionen/ Nichtmitglieder pro Tag: Touren 20 €, Ausbildungen: 30 €, Jugend die Hälfte.  

Schau Dir auch gern mal die Ausrüstungsliste zum Download an. Hierbei handelt es sich um eine Empfehlung.

Damit Du Dich optimal auf Deine Tour vorbereiten kannst, haben wir Dir wichtige organisatorische Informationen zusammen gestellt:

Organisatorisches von A-Z zum Download.

Gern kannst Du Dir bestimmte Ausrüstungsgegenstände, Karten und Führer leihen sowie Karten, Bücher und die Snowcard bei uns in der Geschäftsstelle kaufen.


Das Tourenprogramm 2024 wird ab dem 15.12.2023 ab 8 Uhr veröffentlicht.

Reservierungen und Buchungen nehmen wir gerne ab diesem Tag online oder auch direkt in der Geschäftsstelle entgegen.


Aktive Filter:

Silvretta – von Hütte zu Hütte

Skihochtour | Schwierig
Skihochtouren in der Silvretta rund um den Piz Buin sind der Kalssiker. 3 Hütten in 3 Ländern in 4 Tagen - und hoffentlich viel guter Firn, sind die Zutaten. Bitte bis 15. Januar 2023 anmelden wegen Quartierreservierung.

Torkopf

Skitour | Mittel
Karwendel

Spätwinter-Firn-Skitour entweder im Zillertal oder Sellrain

Skitour | Schwierig
Das genaue Ziel wird nach den aktuellen Wetter- und Schneebedingungen ausgesucht. Ca. 3-4h Aufstieg. Bitte min. 3 Tage vorher anmelden.

Ausbildung Hochtour Roß- und Buchstein

Hochtour, Klettern alpin | Ausbildung | Leicht
Auffrischungskurs Spaltenbergung: Lose Rolle + Selbstrettung, Trockenübung am Fels, Begehen von Firnfeldern, allgemeine Bewegungstechnik in Fels und Eis (Schnee). Mit Steve Clemens und Andrea Bachleitner

Entspannung und Stressreduktion durch Bergwandern – Baumgartenschneid

Wanderung | Leicht
Im Fokus stehen das Bergwandern sowie die Einübung einfacher Stressreduktions-, Atem-, Achtsamkeits- und Entspannungsübungen. Jeder, der eine Wanderung kennenlernen will, die den Fokus verstärkt auf ein "bewußter, langsamer, intensiver" legt, ist herzlich eingeladen, dabei zu sein. An diesem Termin geht es über die "weiße Ries" auf die Baumgartenschneid mit Abstieg über Riederstein und Galaun.

3,5 Tagestour: Leichte Kletterei oder Ferrata in Cortina d’Ampezzo oder Arco

Klettern alpin | Leicht, Mittel
Donnerstag: Anfahrt nach Cortina oder Arco, Vorbesprechung. Freitag - Sonntag: Leichte Kletterei (bis 4.Grad) oder Ferrata (max. C). Bitte min. 8 Wochen vorher anmelden wegen Reservierung. Max. 3 Teilnehmer

Ausbildung Fels Roß- und Buchstein

Klettern alpin | Ausbildung | Leicht
Fels-Ausbildung: Standplatzbau, Knotenkunde, Sicherungstechniken, Abseilen, Ablassen, mobile Sicherungen,... Mit Andrea Bachleitner und Stephen Clemens

Ammergauer Haute Route

Bergtour | Mittel
Die Ammergauer Haute Route gehört zu den schönsten und historisch interessantesten Unternehmungen in den Bayerischen Voralpen. 1. Tag: Vom berühmten Passionsort Oberammergau wandert man über den Kofel zum August-Schuster-Haus (ehemalige Jagdhütte König Ludwigs II.), wo man übernachtet. 2. Tag: Weiter über einen herrlichen Steig, mit optionalem Abstecher zum Brunnenkopf (1718 m), zur gleichnamigen Hütte. 3. Tag: Nach der Besteigung der formschönen Klammspitze (1924 m) wartet der Abstieg hinab zum Schloss Linderhof. Mit dem Bus geht es zurück nach Oberammergau.

Vinschger Höhenweg

Wanderung | Mittel, Schwierig
Der Vinschger Höhenweg, von der Etschquelle am Reschenpass bis zum Schloss Juval am Eingang des Schnalstales, vereint verschiedene Etappen zu einer reizvollen Erlebniswanderung. Die rund 90 Kilometer lange Strecke verläuft auf teils bestehenden, teils neuen Fußwegen, auf uralten Waalwegen und Verbindungspfaden zwischen den Höfen und bietet einzigartige Ausblicke auf die höchsten Berge Südtirols und das fruchtbare Tal. Die einzelnen Etappen sind bis zu 25 km lang und im Aufstieg sind es bis zu 1.400 hm. Die Tour wird als Gesamtpaket angeboten, d.h. die Übernachtung mit Frühstück erfolgt im DZ und es gibt, wer möchte, einen Gepäcktransport. Mit Kosten von ca. 550.- € für die Übernachtungen, den eventuellen Gepäcktransport, zzgl. Tourismusabgaben und zzgl. der Sektionsgebühren (10€/Tag für Sektionsmitglieder) ist zu rechnen. Verbindliche Anmeldung bis 29.02.2024 wegen Buchung der Unterkünfte.

Wettersteintour

Bergtour | Mittel, Schwierig
Von der Partnachklamm über Kälbersteig zum Schachenhaus (1866 m), dort wer mag, Besichtigung Schachenschloss und Alpengarten, mit Übernachtung, nächster Tag Aufstieg zur Meilerhütte (2372 m) und Abstieg nach Leutasch.